Pflege­grade (Pflege­gebühren)

Mit dem zweiten Pflegestärkungs­gesetz (PSG II) kam es zur Einführung des neuen Pflegebedürftigkeits­begriffs und des neuen Begutachtungs­instruments, mit dem ab 2017 die bisherigen drei Pflegestufen durch fünf Pflegegrade ersetzt wurden. Mehr Infos finden Sie hier.

Alle max. Leistungen in den fünf Pflegegraden seit 2017 pro Monat:

Pflegegeld (ambulant)
PG1:  -
PG2:  316 EUR
PG3:  545 EUR
PG4:  728 EUR
PG5:  901 EUR
   
Pflegesachleistung (ambulant)
PG1:  -
PG2:  689 EUR
PG3:  1.298 EUR
PG4:  1.612 EUR
PG5:  1.995 EUR
   
Entlastungsbetrag (ambulant, zweckgebunden)
PG1:  125
PG2:  125 EUR
PG3:  125 EUR
PG4:  125 EUR
PG5:  125 EUR
   
Leistungsbetrag (vollstationär)
PG1:  125 EUR
PG2:  770 EUR
PG3:  1.262 EUR
PG4:  1.775 EUR
PG5:  2.005 EUR
   

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren - Weitere Informationen